Betreuungsbüro Joachim Joswig

vorherige Anschrift Schongau, Blumenstr.
Frankenstr. 6
86972 Altenstadt
Tel: 08861 - 241 181
Fax: 241 183
Betreuungen-Joswig@t-online.de
 
Joachim Joswig
Diplom Verwaltungswirt (FH)
Freiberuflicher gesetzlicher Betreuer.
 
Mitglied des Bundesverbandes der Berufsbetreuer (BdB)

Marie-Luise Schmid
Assistentin - Verwaltungskraft

Betreuungsbüro Joswig

Betreute Menschen
Gesetzliche
Betreuungen =
Hilfestellung im Leben

Für junge und alte Menschen

Sie wohnen im Pfaffenwinkel?
 
Sie suchen im Pfaffenwinkel, für sich oder 
eine hilfsbedürftige Person zur Regelung 
einen Betreuer?
 
Unser kleines und effizientes Team bietet
Ihnen seine Unterstützung an!
 
Auf der Grundlage meiner langen Verwaltungser-
fahrungen auf diesem Gebiet in der Betreuungs-
stelle und meiner kaufmännischen Qualifikation
bringe ich mein ganzes Know-How für Sie ein.
Ich berate, begleite und vertrete Sie bei Fragen
und Problemstellungen, die Sie oder hilfbedürfs-
tige Personen nicht mehr meistern können.
 
Dies geschieht unter strenger Aufsicht 
des Amtsgerichtes.

Wer wird oder kann 
betreut werden?

Erwachsene Menschen, die durch Alter, 
Krankheit oder Behinderung hilflos werden. 
Hilflos heißt, dass die Menschen auf Grund 
ihrer Probleme ihre Angelegenheiten nicht 
mehr vollständig selbst erledigen können. z. B.:

  • Organisation des Alltags
  • Bewältigung der Lebenssituationen
  • Wahrnehmung der eigenen Realität
  • Regelung finanzieller Dinge
  • Ärztliche Versorgung
  • Wahrnehmung d. geeigneten sozialen Netzes
  • Behördenangelegenheiten

Das bedeutet, diese Menschen brauchen 
Hilfe von Außen. Es ist Zeit eine gesetzliche 
Betreuung beim Vormundschaftsgericht für 
die betroffene Person anzuregen. Das Gericht
bestellt den Betreuer.